Christ und Beruf
Wir fällen täglich bis zu 20'000 Entscheidungen. Was das bedeutet und welche für ihn die Wichtigste war, darüber sprach Roland Frauchiger an einem Frühstückstreff der ­Internatio­nalen Vereinigung Christlicher Geschäftsleute ­IVCG.
Vom BIR ins Hotel
Rund vier Jahre lang leistete Kathrin Anliker Pionierarbeit in der Beratungsstelle für Integrations- und Religionsfragen (BIR) der SEA-Arbeitsgruppe AGR. Nun widmet sie sich einer anderen Aufgabe: Zusammen mit ihrem Verlobten führt sie ein Hotel.
Gemeindegründer Scazzero
Kraftvoll leiten, ohne sich zu verausgaben und ohne dass das Privatleben leidet – wie geht das? Gemeindegründungspionier Peter Scazzero sagt: Indem man sein Inneres und die Beziehung zu Jesus genauso pflegt wie die eigenen Führungskompetenzen.
Krombacher Brauerei-Unternehmerin
Seit fast sechzig Jahren ist Barbara Lambrecht-Schadeberg Mitinhaberin der Bier-Brauerei Krombacher. Doch Profit ist der Unternehmerin nicht das Wichtigste. Hier erzählt sie, warum sie der Glaube inspiriert und wie Kirche und Bier zusammenpassen.
Gegenseitige Rückendeckung
«Wir wollen den Menschen Gutes tun, besonders den Glaubensgeschwistern.» Auf diesen biblischen Leitsatz stützt der Verein Christliche Geschäftsleute Schweiz (CGS) seine Tätigkeit.
Berater Markus Züger
Bewirkt unser Handeln etwas über den Tag hinaus? Wie finde ich heraus, was für Nachhaltigkeit sorgt? Es ist hilfreich, vom Ende her zu denken, sagt Unternehmensberater Markus Züger und zeigt auf, was ihm persönlich wichtig geworden ist.
Guter Mensch unter Menschen
Elisabeth Augstburger wurde letzte Woche mit 75 von 80 Stimmen zur Landrats-Präsidentin des Kantons Baselland gewählt. Die EVP besetzt dieses Amt erstmals seit 1938/39 wieder. Damit ist Elisabeth Augsburger für ein Jahr höchste Baselbieterin.
IVCG-Frühstückstreffen
Es gibt Kompetenzen, die ein Ausbrennen verhindern. Darüber referierte Susanne Mockler vor 70 Führungskräften am IVCG-Frühstückstreffen in Mannenbach.
Plötzlich Chef
Wie kann ein Christ am Arbeitsplatz einen Unterschied machen? Als Geschäftsführer will Beat Meier seine Überzeugungen leben und begegnet seinen Mitarbeitern mit Wertschätzung und Respekt.
Willow-Creek-Kongress
140 Teilnehmer liessen sich in Winterthur von Willow Creek Schweiz zum Thema «Leiten mit Leidenschaft und Exzellenz» inspirieren.

Veranstaltungen

8200 Schaffhausen
08.09.2018 / 18:30
8835 Feusisberg
15.09.2018 / 9:30
3012 Bern
15.11.2018 / 20:15

Werbung

Stellenmarkt

Sozialberater
Die kirchliche Passantenhilfe ist ein Projekt der «...
Leiter/in Kommunikation
Connexio ist das Netzwerk für Mission und Diakonie der...
Web-Entwickler/in
Webpresso.ch ist eine Marke der Firma InnoTix AG und...
Verstärkung im Fachbereich Arbeit
Die Streetchurch der Reformierten Kirche Zürich sucht...
Verstärkung in den Bereichen Casemanagement, WG-Coaching und Sozialberatung
Die Streetchurch der Reformierten Kirche Zürich sucht...